Regionalplan » Fortschreibungen »

Ablauf einer Regionalplanfortschreibung

FS_oneFS_twoFS_three

 

alle Fortschreibungen

13. Fortschreibung Kapitel B III Land- und Forstwirtschaft   Fortschreibung laufend
12. Fortschreibung  Kapitel B VII  Verkehr und Nachrichtenwesen in Kraft seit 28.10.2017 Fortschreibung abgeschlossen
11. Fortschreibung  Kapitel B VII Verkehr und Nachrichtenwesen (Teilfortschreibung „B 15neu“) in Kraft seit 23.01.2016 Fortschreibung abgeschlossen
10. Fortschreibung  Kapitel B V 7 und B I 2 Energieversorgung und Natur und Landschaft in Kraft seit 03.10.2015 Fortschreibung abgeschlossen
9. Fortschreibung Der Planungsausschuss hat in seiner Sitzung am 23.05.2011 beschlossen, den Teilabschnitt Energie (ohne Windkraft) fortzuschreiben.
8. Fortschreibung Der Planungsausschuss hat in seiner Sitzung am 19.11.2008 beschlossen die Karte 3 sowie die Fachkapitel B I und B III an die aktuelle Rechtslage anzupassen. Nach dem Beschluss des Planungsausschusses vom 02.07.2009 wurde das Anhörungsverfahren eingeleitet und die Öffentlichkeit einbezogen.
7. Fortschreibung Der Planungsausschuss hat in seiner Sitzung am 03.07.2006 beschlossen das Vorranggebiet für die Gewinnung von Kies und Sand 530 K 1 in der Stadt Trostberg und der Gemeinde Tacherting im Kapitel B V 6.2.1 Z (Bodenschätze) zu streichen.
6. Fortschreibung  Ziel B IV 2.2 Wasserwirtschaftliches Vorranggebiet „Daxenthaler Forst“ in Kraft seit 19.11.2005 Fortschreibung abgeschlossen
5. Fortschreibung Kapitel B V 6 Bodenschätze in Kraft seit 19.11.2005 Fortschreibung abgeschlossen
4. Fortschreibung Der Planungsausschuss hat in seiner Sitzung am 07.07.2004 beschlossen den Regionalplan an die neuen Vorgaben (Bayerisches Landesplanungsgesetz und Landesentwicklungsprogramm Bayern) anzupassen. Aufgrund der kurzfristigen erneuten Fortschreibung des LEP wurde die 4. Fortschreibung des Regionalplans nicht weiterverfolgt.
2. + 3. Fortschreibung alle Kapitel alle Themen in Kraft seit 01.07.2002 Fortschreibungen abgeschlossen
Erstfassung Der erste Regionalplan der Region wurde 1988 für verbindlich erklärt. In der 2. und 3. Fortschreibung wurde er völlig überarbeitet.

Bitte wenden Sie sich bei Fragen zur Regionalplanfortschreibung an:
Geschäftsstelle des Regionalen Planungsverbandes, Landratsamt Altötting, Frau Hautz, Tel: 08671/502-206

Dieser Beitrag wurde zuletzt am 01.06.2016 überarbeitet.